Spielbericht 28.04.2018 vs. Warlords

Am 28.04.2018 ging es für einen geschwächten Kader der Atlas Fürstenfeld Raptors zum Tabellenführer, den Vienna Warlords. Beide Teams konnten die ersten zwei Spiele für sich entscheiden. Für die Raptors war es ein besonderes Spiel, weil man die Warlords als „Angstgegner“ bezeichnen kann, da man noch kein Spiel gegen die Wiener gewinnen konnte.

Das Spiel konnte aus der Sicht der Raptors nicht besser beginnen. Nach einer Interception von Stefan Jost #4 im ersten Play des Spiels konnte Running Back Philipp Burski #30 mit einem Lauf im dritten Spielzug die frühe Führung holen. Postwendend kam allerdings die Antwort der Hausherren: mit einem schnellen Drive über das ganze Feld konnten die Warlords ausgleichen. Im Verlauf konnte Stefan Buchberger #90 einen Pass abfangen, doch Punkte konnten daraus nicht gewonnen werden. Im zweiten Viertel konnte die Warlords Defense durch Big Plays scoren und die Offense der Wiener fand auch den Weg in die Endzone. Pausenstand 39:06 aus Sicht der Warlords.

In der zweiten Halbzeit konnte die Defense der Raptors mit der Offense des Tabellenführers gut mithalten. Die Defense der Warlords lieferte einige Big Plays und konnte den Ball zweimal in die Endzone tragen. Und so endete das Spiel mit einem 53:06 Sieg der Vienna Warlords. Das Endergebnis spiegelt zwar das Spiel nicht ganz wieder, jedoch haben die Gastgeber aus Wien klar und verdient gewonnen, wozu man gratulieren kann.

Die Raptors bedanken sich für ein sehr faires Spiel und sind bereits hungrig auf das Rückspiel im Juli in Fürstenfeld. Es geht nun in eine dreiwöchige Pause für die Atlas Fürstenfeld Raptors, ehe es am 20.05.2018 auswärts gegen die Vienna Knights2 weitergeht. Das nächste Heimspiel findet am 02.06.2018 um 17:00 Uhr gegen die Mödling Rangers2 statt.

Don’t stop believing!

AFC Vienna Warlords vs Atlas Fürstenfeld Raptors:
(06:06/33:00/07:00/07:00)

Punkte für die Atlas Fürstenfeld Raptors:
Burski (TD)

Foto: Karin Lichtenauer

No Replies to "Spielbericht 28.04.2018 vs. Warlords"


    Got something to say?

    Some html is OK