Spielbericht 08.04.2018 vs. Rangers2

Am frühen Morgen des 08.04.2018 begaben sich die Raptors auf ihre Reise nach Mödling. Um 10:00 Uhr begann die neue Saison der Fürstenfelder gegen einen alten Bekannten. Die Rangers2 eröffneten das Spiel mit ihrer Offense. Der Drive der Hausherren endete mit einem Fumble, der von der Raptors Defense erobert werden konnte. Somit kam zum ersten Mal im Jahr 2018 die Offense der Fürstenfelder aufs Feld und konnte gleich anschreiben. Nach starken Läufen näherte sie sich der Endzone und schließlich trug Philipp Burski #30 den Ball auch dort hinein. Nach dem PAT von Stefan Jost #4 stand es 07:00 aus Sicht der Raptors. Die Raptors Defense hatte die Mödlinger Offense gut im Griff und Stefan Jost #4 konnte im zweiten Viertel einen Pass abfangen. Leider übersahen die Fürstenfelder die Uhr und die erste Halbzeit endete kurz vor der gegnerischen Endzone. So ging man mit einer 07:00 Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter. Die Defense der Raptors konnte die Rangers2 in Schach halten und die Offense machte mit starkem Laufspiel viele Yards. Im vierten Viertel des Spiels konnte Bastian Gmeiner #33 eine Interception in der Red Zone der Gastgeber fangen. Von dort war es Philipp Burski #30 mit zwei Läufen, der den zweiten Touchdown des Spiels holte. Gegen Ende des Spiels klopften die Hausherren an die Endzone der Raptors, jedoch konnte die Defense standhalten und schickte so die Rangers2 ohne Punkte vom Feld. Somit konnte man das erste Spiel der Saison mit einer „weißen Weste“ beenden und 14:00 gegen die Sonicwall Rangers2 gewinnen.

 

Mödling Rangers2 vs Atlas Fürstenfeld Raptors 00:14
(00:07/00:00/00:00/00:07)

Punkte für die Atlas Fürstenfeld Raptors:
2x Burski (TD), 2x Jost (PAT)

No Replies to "Spielbericht 08.04.2018 vs. Rangers2"


    Got something to say?

    Some html is OK