Spielbericht 23.04.2017 vs. Generals

Vergangenen Sonntag trafen die Atlas Fürstenfeld Raptors in Slowenien auf die favorisierten Maribor Generals. Bei nahezu perfektem Footballwetter gewannen die Hausherren den Coin-Toss und entschieden sich für das Angriffsrecht in der zweiten Halbzeit. Das erste Viertel wurde von beiden Defenses beherrscht. Turnovers wurden von beiden Teams erobert, jedoch nicht in Punkte umgesetzt. Somit stand es beim ersten Seitenwechsel 00:00. Kurz nach dem Beginn des zweiten Viertels kam die Offense der Slowenen ins Rollen und konnte das erste Mal punkten. Nach dem Kickoff konnte die Offense der Fürstenfeld Raptors bis tief in die Hälfte der Generals vordringen. Durch einen Lauf über die Outside konnte Florian Gombotz #82 den Ball in die Endzone tragen, neuer Spielstand aus Sicht der Steirer: 07:07.

Vor heimischem Publikum ließen die Hausherren das nicht auf sich sitzen und konnten die Führung kurz vor der Halbzeit wieder an sich reißen. Der PAT der Generals wurde von Julian Schandor #50 geblockt. Spielstand: 07:13 aus Sicht der Raptors. Die Offense der Fürstenfelder bekam noch einmal vor der Halbzeit den Ball in der eigenen Hälfe. Von dort trug Philipp Burski #30 den Ball durch die Mitte bis vor die Endzone der Slowenen. Aus kurzer Distanz erzielte Philipp Burski den Touchdown für die Raptors und holte somit das erste Mal die Führung  für die Raptors. Halbzeitstand 14:13 für die Fürstenfelder.

Nach der Halbzeit kamen beide Teams hochmotiviert auf das Feld. Im dritten Viertel holten die Generals die Führung zurück und konnten sie sogar auf 14:34 ausbauen. Kaltblütig haben die Slowenen die häufigen Fehler der Gäste ausgenutzt und in Punkte verwandelt. Im vierten Viertel bauten die Slowenen ihre Führung auf 14:47 aus. Beim letzten Drive des Spiels der Raptors wurde Philipp Burski kurz vor der Endzone der Slowenen gestoppt.

Das Sonntagsspiel endete 14:47 für die Hausherren aus Maribor. Für die Fürstenfeld Raptors ist klar, dass man sich heute selbst geschlagen hat und man heiß auf die Revanche in Fürstenfeld ist. Für das nächste Heimspiel, am Sonntag 30.04.2017 gegen die Vienna Warlords, bereiten sich die Raptors vor und wollen den ersten Sieg in dieser Saison, vor heimischen Publikum, holen.

 

Maribor Generals vs. Atlas Fürstenfeld Raptors:
(0:0/13:14/21:0/13:0)

Punkte Atlas Fürstenfeld Raptors:
Gombotz (TD), Burski (TD), 2x Jost (PAT)

No Replies to "Spielbericht 23.04.2017 vs. Generals"


    Got something to say?

    Some html is OK